Lesen ohne Atomstrom 2013 – Leider nicht in Wilhelmsburg

Leider findet keine der acht Veranstaltungen in Wilhelmsburg statt. Da ich aber auch sonst keine bücherfreundlichen Veranstaltungstipps für Euch habe (außer, dass Ihr Euch gegenseitig vorlesen könnt ;-)), weise ich Euch trotzdem auf diese Gegenveranstaltung zu den V*ttenf*ll-Lesetagen hin.
Von www.lesen-ohne-atomstrom.de hab ich Euch das Programm kopiert, bitte beachtet besonders den letzten Satz, denn die Plätze sind begehrt – und da die Veranstaltungen kostenlos sind, gibt es auch keinen Vorverkauf:

Das Programm 2013
21.4. Iris Berben / Roger Willemsen / Wolfgang Metzner / Sisters Schauspielhaus
(Einlass: 10.30 Uhr – Beginn: 11.00 Uhr)
22.4. Jean Ziegler / Hannes Jaenicke / Rudolf Hickel / Abi Wallenstein Kammerspiele
(Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr)
23.4. Der Fuchs, der den Verstand verlor / Erik Schäffler Zentralbibliothek
(Einlass: 15.30 Uhr – Beginn: 16.00 Uhr – mit Live-Übertragung in Stadtteil-Bücherhallen)
23.4. Die Grenzen des Wachstums
Jakob Augstein / Jakob von Uexküll / Anders Wijkman /
Stephan Schad / Reinhard Loske
Zentralbibliothek
(Einlass: 19.30 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr)
24.4. Die konzertante Rio-Reiser-Lesung
Hollow Skai / Corny Littmann / Ton Steine Scherben + X / Jan Plewka
Rote Flora
(Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr –
mit Außenübertragung!)
25.4. Fünf Freunde – Das Live-Hörspiel
Special Guest: Oliver Rohrbeck
Zentralbibliothek
(Einlass: 15.30 Uhr – Beginn: 16.00 Uhr – mit Live-Übertragung in Stadtteil-Bücherhallen)
25.4. Elke Heidenreich & Bernd Schroeder / Tobias Schlegl / Wolfgang Niedecken Fabrik
(Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr)
26.4. Die konzertante Hermann-Hesse-Lesung –
mit der Udo-Lindenberg-Stiftung
Ben Becker / Joachim Król / Volker Michels / Herbert Schnierle-Lutz /
Milene / Arno Köster / Ulrich Waller
St. Pauli Theater
(Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 19.30 Uhr)
Bitte beachten:
In den letzten Jahren waren alle Häuser immer bis auf den letzten Platz besetzt, nicht alle Interessierten konnten Einlass finden. Platzreservierungen sind nicht möglich. Bitte rechtzeitig kommen!

–Programmtabellenende–

Jan Plewka als Rio Reise ist genial und grad neulich bekam ich mit, dass das Stück „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ eine erwachsene Zuschauerin fast zu Tränen rührte …(Es läuft normalerweise im Foyer vom Schauspielhaus)

Ich wünsche Euch viel Spaß! Vielleicht hab Ihr ja sogar Lust, Eure Erfahrungen bei den Lesungen in den Kommentaren zu verewigen?

Advertisements

5 Gedanken zu „Lesen ohne Atomstrom 2013 – Leider nicht in Wilhelmsburg

  1. Ja war da. Schade, dass die Folge 99 die man kaufen kann nicht mit Oliver Rohrbeck ist. Die Musik ist wohl auch eine andere aber nicht schlimm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s