Bis Ende Mai noch einige Lesungen in den RIALTO-Lichtspielen in Wilhelmsburg

Endlich gibt es mal einige Lesungen auf der Elbinsel und ich hätte fast versiebt, Euch darauf hinzuweisen. *schäääm*

Aber bestimmt wisst Ihr schon alle Bescheid!

Seit Jahren und Jahrenden radel ich an den mehr und mehr verfallenden Rialto-Lichtspielen vorbei. Immer faszinierte mich das Logo im Leuchtkasten und die schraddelige, geflieste Fassade. Lichtgespielt wurde dort schon ewig nicht mehr, ich jedenfalls war auch in frühester Jugend nie da.

Nun spielt das Rialto wieder – zunächst für einen Sommer. Mit Licht (Kino für groß und klein) und ohne (Lesungen und Diskussionen).

Am 30. Mai geht das BücherButzenOrgaTeam geschlossen zu Harry Rowohlt. Ich freu mich schon! Obwohl Harry eigentlich seit Jahren mehr oder weniger das Gleiche erzählt und es das Programm sogar auf CD gibt, kann ich es immer wieder und wieder hören!

Hier alle Lesungen aus dem aktuellen Veranstaltungskalender.

Oliver Maria Schmitt – „Mein Wahlkampf”

Datum: 22.05.2013
Beginn: 19:30 Uhr
Karten: 8/6 €

Leo Leowald: Gustav – Kinderbuchlesung mit Zeichnung und Musik

Datum: 26.05.2013
Beginn: 15:00 Uhr
Karten: 8/5 €

Minibar – Comicstrip-Lesung mit Waldhornloops

Datum: 26.05.2013
Beginn: 18:30 Uhr
Karten: 8/5 €

Alexander Häusser – Bittersüß

Datum: 27.05.2013
Beginn: 19:30 Uhr
Karten: 10/8 €

Harry Rowohlt liest

Datum: 30.05.2013
Beginn: 19:30 Uhr
Karten: 12/8 €

Advertisements

Am Sonntag, 14. April 2013, liest Sophie Rois im Schauspielhaus

Sophie Rois ist (zu recht) Schauspielerin des Jahres. Sie hat eine tolle Stimme und einen umwerfenden Humor. Um 11 Uhr liest sie im Großen Haus (Spielfeld) aus William Somerset Maughams „Theater“, einem bissigen Roman über eine britische Theaterdiva. Ich hab kürzlich schon einen Ausschnitt aus der Lesung gesehen und kann Euch nur raten: hingehen (auch, wenn das Schauspielhaus nicht in Wilhelmsburg ist. Wenigstens der Bezirk stimmt: Mitte!)! Ich selbst hab leider einen anderen Termin 😦

Hier noch mal der Link zur Veranstaltung.